Verdunstungskondensator - Querstrom

Kurze Beschreibung:

VERDAMPFUNGSKONDENSATOR
Dank der fortschrittlichen Ammoniak-Kühlkondensationstechnologie können Sie den Energie- und Wasserverbrauch um mehr als 30% senken. Verdunstungskühlung bedeutet, dass niedrigere Kondensationstemperaturen erhalten werden können. Die fühlbare und latente Wärme aus dem Kältemittel wird durch das Sprühwasser und die induzierte Luft über die Spule entzogen.


Produktdetail

Produkt Tags

SPL-PRODUKTFUNKTIONEN

■ Kontinuierliche Spule ohne Nahtschweißen

■ SS 304-Spulen mit Beizen und Passivierung

■ Direktantriebslüfter spart Energie

■ Elektronischer De-Skalar zur Reduzierung des Abblaszyklus

■ Patentierte verstopfungsfreie Düse

1

SPL-PRODUKTDETAILS

Konstruktionsmaterial: Paneele und Spule erhältlich in verzinkt, SS 304, SS 316, SS 316L.
Abnehmbare Paneele (optional): Zum einfachen Zugriff auf die Spule und die internen Komponenten zur Reinigung.
Umwälzpumpe: Siemens / WEG-Motor, Dauerbetrieb, geräuscharm, große Kapazität, aber geringe Leistung.
Abnehmbarer Drift Eliminator: Nicht korrosives PVC, exklusives Design

PFunktionsprinzip: Die BTC-S-Serie verwendet die kombinierte Strömungstechnologie, die die Effizienz der Kühlung von Prozesswasser, Glykol-Wasser-Lösung, Öl, Chemikalien, Pharmaflüssigkeiten, Maschinenkühlsäuren und anderen Prozessflüssigkeiten verbessert.

Die Prozessflüssigkeit zirkuliert in der Spule, von wo aus Wärme abgeführt wird.

Sprühen Sie Wasser und Frischluft parallel über die Kondensationsschlange, um die zu reduzieren Schuppenbildung „Hot Spots“ das kann in anderen herkömmlichen Kühltürmen gefunden werden. Die Prozessflüssigkeit verliert ihre fühlbare / latente Wärme, wenn sie sich innerhalb der mit Wasser und induzierter Luft besprühten Spule von unten nach oben bewegt. Die Reduzierung der Verdunstungskühlungskomponente trägt dazu bei, die Bildung von Zunder auf der Spulenoberfläche zu minimieren. Ein Teil dieser verdampften Wärme wird durch die induzierte Luft seitlich an die Atmosphäre abgegeben.

Das nicht verdampfte Wasser fällt durch den Füllabschnitt nach unten, wo es durch einen zweiten Frischluftstrom unter Verwendung von Verdunstungswärmeübertragungsmedien (Füllungen) gekühlt wird, und schließlich zum Sumpf am Boden des Turms, wo es von der Aufpumpe zurückgeführt wird durch das Wasserverteilungssystem und zurück über die Spulen.

ANWENDUNG

Kalte Kette Chemieindustrie
Molkerei Pharmazeutisch
Lebensmittelprozess Eispflanze
Meeresfrüchte Brauereien

  • Bisherige:
  • Nächster:

  • Verwandte Produkte