Warum Eisspeicher?

Warum Eisspeicher?

Eisspeichersystem Verwenden Sie Eis zur Speicherung von Wärmeenergie. Nachts produziert das System Eis, um die Kühlung zu speichern, und tagsüber entlädt es die Kühlung, um den Spitzenstrombedarf zu decken.

Eisspeichersystem besteht aus Wasserkühleinheit, Kühlturm, Wärmetauscher, Wasserpumpe, Eisspeicher und Steuerungssystem usw.

ice storage-01

EISLAGERSYSTEM ARBEITSFLUSS

Ein vollständiges Speichersystem Minimiert die Energiekosten für den Betrieb dieses Systems, indem die Kältemaschinen während der Spitzenlastzeiten vollständig abgeschaltet werden. Die Kapitalkosten sind höher, da ein solches System etwas größere Kältemaschinen als die eines Teilspeichersystems und ein größeres Eisspeichersystem erfordert. Eisspeichersysteme sind kostengünstig genug, dass Vollspeichersysteme häufig mit herkömmlichen Klimaanlagen konkurrieren können

Die Vorteile des Eisspeicher-Klimasystems im Vergleich zu herkömmlichen Klimasystemen sind wie folgt:

1) Das Einsparen von Betriebskosten für das gesamte Klimasystem kommt dem Eigentümer zugute

2) Verringern Sie die installierte Kapazität des gesamten Klimasystems und reduzieren Sie die Investition in Stromversorgungsanlagen

3) Stellen Sie eine niedrigere Wassertemperatur bereit, um die Wasserversorgungstechnologie mit großen Temperaturunterschieden und die Windversorgungstechnologie mit niedriger Temperatur zu realisieren

4) Für Anwendungen mit hohen Sicherheitsanforderungen kann die Eisspeicher-Klimaanlage die Notfall-Kältequelle sein, und wenn das Netz ausgeschaltet wird, wird nur ein geringer Bedarf an Eigenstrom benötigt. Es kann nur eine Eisschmelzpumpe betrieben werden, um den Benutzern Kälte zu liefern.

5) Reduzieren Sie das Volumen und die installierte Leistung des Kühlaggregats, der Pumpen und der Kühltürme.

6) Gute Entfeuchtungsfähigkeit.

7) Mit latenter Wärme ist die Speicherkapazität groß, nimmt aber wenig Platz ein

8) Schneller Kühleffekt

Wartungskosten sparen

Chemische Industrie Anlage

Lastmerkmale der Klimaanlage:

Ein System, das rund um die Uhr arbeitet, ist insbesondere dann, wenn eine chemische Reaktion stattfindet, während eines kurzen Zeitraums eine große Kühllast erforderlich ist, andernfalls gibt es nur 20% der Spitzenlast.

Analyse:

Kühllast bei chemischer Reaktion: 420-RT / Std

Normale Kühllast: 80 RT / h

[Konventionelle Klimaanlage]

Eiswassererzeugungskapazität: 420 RT

Stromverbrauch von Eiswasseranlagen und Zusatzgeräten: 470 KW

[Eisspeicherklimaanlage]

Eiswassererzeugungskapazität: 80 RT / Std. (Für normale Kühllast)

Kapazität der Eisspeichereinheit: 20 RT

Tankinhalt: 350 RT-Std

Stromverbrauch von Eiswasseranlagen und Zusatzgeräten: 127 KW (27 %)

Betriebsmodus:

Zur normalen Zeit liefert der 80RT-Eiswassergenerator Kälte, die 20RT-Eisspeichereinheit läuft 22 Stunden lang kontinuierlich, um eine Kühlkapazität von 350RT-Std. Wenn eine chemische Reaktion auftritt, arbeiten der 350RT-Speicher und der 80RT-Eiswassergenerator zusammen, um eine Kühlkapazität von 350RT + 80RT = 430 RT –Hr bereitzustellen.

SPL SERIESICE LAGERUNGSAUSRÜSTUNG

MODELL NR. UND TECHNISCHE DATEN

 ice storage-02


Post-Zeit: 20. Mai 2021